Wert schöpfen durch erfolgreiche Projekte

Die Projektwirtschaft prägt Deutschland wie kein anderes Land. Aktuell liegt der durchschnittliche Anteil der Projekttätigkeit in Unternehmen bei über 40 Prozent. Rein rechnerisch generieren Projekte eine Wertschöpfung von mehr als 1 Billion Euro – mit steigender Tendenz. Ob klassisch oder agil – Projektmanagement ist von enormer Bedeutung und sollte keinesfalls nur halbherzig betrieben werden. Der Ehrenvorsitzende der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, Reinhard Wagner ist überzeugt: „Die Projektarbeit wird weiter zunehmen. Auch die in der Vergangenheit eher durch Standards geprägte Verwaltungsarbeit wird durch Projekte rundum erneuert. Projekte und Projektmanagement werden damit zur Basisanforderung für Führungskräfte wie Mitarbeiter, in allen Bereichen der Gesellschaft, vor allem auch im Gesundheitswesen. Sich ändernde politische, gesellschaftliche und auch klimatische Rahmenbedingungen sowie immer kürzere von der Digitalisierung getriebene technische Innovationszyklen führen hier zu einem nie dagewesenen Berg an Projekten. Sie fordern alle Beteiligten und fast immer ganz besonders die Technik als zentrale Schnittstelle. Agilität wird vor diesem Hintergrund ebenso zu einer Schlüsselqualifikation wie durchdachte Kommunikation und ein sensibles Changemanagement.

Werden Sie auf unserer Fachtagung Technik im Krankenhaus 2019 zum Projektprofi!

 

 

Programm
Projektmanagement – Herausforderung mit Verbesserungspotenzial

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dienstag, 17. Sept. 2019


Technische Workshops
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

9.00 bis 10.30 Uhr  IT-Awareness in Krankenhäusern
WISAG Facility Management Holding GmbH & Co.
KG

 

9.00 bis 10.30 Uhr  Vertrauen in Energiewirtschaft - Energieeffizienz im Contracting
GASAG Solution Plus GmbH

10.00 bis 12.00 Uhr  Klinisches Risikomanagement und die Technik: Wir finden die Schnittstellen zwischen diesen Welten
kubicum GmbH

 

10.30 bis 12.00 Uhr  Wiederkehrende Prüfungen im Rahmen der DIN VDE 0105-100,   DIN VDE 0100-600 und DGUV V3 an elektrischen Anlagen ohne Abschaltung
Bender GmbH & Co. KG

10.30 bis 12.00 Uhr  „Plattform Energieeffizienzdienstleistung“
EnergieAgentur.NRW


Mitgliederversammlungen der FKT und WGKT

11:00 Uhr bis 12:30 Uhr   Mitgliederversammlungen der WGKT

11:30 Uhr bis 13:00 Uhr   Mitgliederversammlungen der FKT

- nur für Mitglieder gemäß gesonderter Einladung!


Fachtagung

 

13.00 bis 13.15 Uhr Eröffnung der Fachtagung Technik im Krankenhaus

HORST TRÄGER, Präsident der Fachvereinigung Krankenhaustechnik (FKT)

CORD BRÜNING, Präsident der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Krankenhaustechnik (WGKT)

 

13.15 bis 14.00 Uhr Keynote

Projektmanagement - Aus den besten Cockpits der Welt

RALPH ECKHARDT, TOP GUN Leaders, Olhao, Portugal

 

14.00 bis 15.00 Uhr  Fachgespräche auf der 4. Fachmesse Krankenhaus Technologie

 

Top 1: Herausforderung Projektmanagement

 

15.00 bis 15.30 Uhr  Aus der Sicht eines Geschäftsführers – Ohne Moos projektlos?

MARTIN BLASIG, Geschäftsführer der Contilia GmbH, Essen

 

15.30 bis 16.00 Uhr  Was macht Projekte erfolgreich - Faktoren, Rezepte, Empfehlungen

REINHARD WAGNER, Chairman of the Council IPMA International Project Management Association, Ehrenvorsitzender der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement sowie Geschäftsführer der Tiba Managementberatung, München

 

16.00 bis 17.00 Uhr  Fachgespräche auf der 4. Fachmesse Krankenhaus Technologie

 

Top 2: Tools und Organisation

 

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr  Wer kann Spagat? Wie organisiere ich Projektmanagement neben dem Technikbetrieb

WOLFGANG GROSSMANN, Geschäftsführer der  W + S Real Estate GmbH, München - Bereich Gesundheit- und Forschungsbau öffentliche Auftraggeber

 

17.30 bis 18.00 Uhr  Technologieeinsatz im Projektmanagement: Wie können Tools wirklich unterstützen?

THOMAS BÖHM, Dozent im Masterstudiengang Projektmanagement der Management Academy Heidelberg und Inhaber der Caonda IT + Management Beratung, Detmold

 

18.00 bis 19.00 Uhr  Happy Hour auf der Messe

 

19.00 Uhr  Messedinner mit technischen Aussichten – Anwendung trifft Entwicklung

 

 

Mittwoch, 18. Sept. 2019


Fachtagung

 

Top 3: Aus der Praxis für die Praxis

 

9.00 bis 9.30 Uhr  Prozessoptimierung vor Prozessdigitalisierung: Ein Projektbeispiel

DIETHELM VON DER HEYDE, Leitung des Bereichs Qualitätsmanagement, Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gem. GmbH, Bielefeld

 

9.30 bis 10.00 Uhr  Medizintechnik - Projekte interdisziplinär und digital verwirklichen

MARCUS KRÜGER, Abteilungsleiter und Beauftragter für Medizinproduktesicherheit, Geschäftsbereich 6, Facility Management Geräte- und Medizintechnik, Universitätsklinikum Bonn

 

10.00 bis 10.30 Uhr  Zu gut für die Tonne: Nachhaltigkeit in der Speisenzubereitung von Krankenhäusern                                                                                                                             

THOMAS VOSS, stellv. Kaufmännischer Direktor, LWL Kliniken Münster und Lengerich

 

10.30 bis 11.30 Uhr  Fachgespräche auf der 4. Fachmesse Krankenhaus Technologie

 

Top 4: Untiefen im Krankenhausbau

 

11.30 bis 12.00 Uhr  Wie Projetlotsen alle Beteiligten auf die Brücke bringen

OLAF HINZ, Projektlotsen BIZ, Hamburg

 

12.00 bis 12.30 Uhr  Was sind die größten Fehler in Krankenhausprojekten?

PROF. LINUS HOFRICHTER, Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen

 

12.30 bis 13.00 Uhr  Mittag in der Messe


Technische Workshops
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

14.00 bis 15.30  Brandschutz in Krankenhäusern

WISAG Facility Management Holding GmbH & Co. KG

 

14.00 bis 15.30  Neue Normen u. Technologien für die Prüfung von Medizinprodukten

GMC-I Messtechnik GmbH

 

14.00 bis 15.30  Weniger ist mehr. Wie schaffe ich Abfallvermeidung?

Organisiert von der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) und dem Arbeitskreis für Umweltschutz im Krankenhaus NRW

 

15.30 bis 17.00  Abfallwirtschaft im Klinikalltag – offener Erfahrungsaustausch
Organisiert von der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) und dem Arbeitskreis für Umweltschutz im Krankenhaus NRW